Facebook-Werbeanzeigen: Vor- und Nachteile

Facebook-Marketing gewinnt an Relevanz: Aus Fans werden Kunden!

Neben der Kommunikation in Sozialen Medien, bspw. über den Facebook- und twitter-Account, stellen Facebook-Werbeanzeigen eine interessante Möglichkeit für Unternehmen dar. Zum Ablauf der Schaltung von Facebook-Werbeanzeigen haben wir letztens schon etwas geschrieben und möchten an dieser Stelle auf die Vor- und Nachteile eingehen:

Vorteile von Facebook-Werbeanzeigen:

  • Einblendung der Werbung nur für Zielgruppen
  • Zusätzlicher Traffic für die eigene Facebook-Fanpage oder Website
  • Branding-Effekte: Schriftzug/ Logo wird auch ohne Klick wahrgenommen
  • Direkte Ansprache und Viralität noch vor Produktkauf
  • Einblendung der Werbung steuerbar: z. B. Beschränkung auf bestimmte Regionen

Nachteile von Facebook-Werbeanzeigen:

  • Oft keine direkte Kaufabsicht bei Facebook-Nutzern vorhanden
  • Z.T. hohe Klickpreise wegen geringen Klickraten
  • Facebook Ads System ist noch neu & unausgereift
  • (Noch) keine präzisen Informationen zur Funktionsweise seitens Facebook

Was die Konzeption, Steuerung und Optimierung demnächst wesentlich verbessert, ist die neue Kampagnenstruktur bei Facebook-Werbeanzeigen. Es findet eine Unterteilung in drei Kategorien statt:

  • Kampagnen,
  • Werbeanzeigensätze und
  • Werbeanzeigen

Wir denken, dass die neue Struktur den Werbeanzeigen auf Facebook weiteren Auftrieb geben wird. Was ist Ihre Meinung?