Content Marketing und Strategie

Das Online-Marketing der letzten Jahre ist immer anspruchsvoller und informationsgetriebener geworden. Plumpe Werbebotschaften und langweilige Werbespots gehören schon heute der Vergangenheit an. Verstärkend kommt der veränderte Google-Algorithmus hinzu, weil dieser Inhalte, die von echten Nutzern als Mehrwert angesehen werden, positiv für die Webseite bewertet. Dabei kommt es jedoch darauf an, Content nicht nur auf die eigene Webseite zu stellen, sondern diesen in entsprechenden Kanälen zu veröffentlichen und mit der Webseite zu verknüpfen. Aufgrund der verschiedenen Kanäle und Social-Media-Plattformen stehen Händler und Portalbetreiber vor der Herausforderung, ständig neuen und aktuellen Content zu produzieren, und zwar auf den jeweiligen Kanal zugeschnitten. Dadurch kommen unterschiedliche Medien wie Texte, Fotos, Audio- und Video-Inhalte, PDFs und dazu passende prägnante Teasertexte zum Einsatz. Diese Inhalte müssen den Nutzern Mehrwerte und oder Unterhaltung bieten, sollte aber auch gleichzeitig im Hinblick auf SEO-Aspekte aufbereitet sein. Suchmaschinenoptimierung ist inzwischen in großen Teilen eher Content-Marketing als Backlinkaufbau. Weder SEO noch Content Marketing sind folglich einmalige Angelegenheiten. Sogar die vermeintlichen statischen Texte und weiteren Inhalte der Webseite sollten regelmäßig geprüft, aktualisiert und erweitert werden. Dabei ist es sinnvoll, das Feedback der eigentlichen Kunden und der Zielgruppe zu berücksichtigen und dementsprechend neuen Content zu entwickeln.

Content und Product Management Systeme

Um diese Menge an Daten und Dateien zu managen und auszuspielen kommen Content Management (CMS) und Product Information Management (PIM) Systeme zum Einsatz.
Welche Inhalte zu welchen Zeitpunkt in welchem Kanal ausgespielt werden sollte vernünftig geplant werden. Viele Inhalte benötigen eine gewisse Vorlaufzeit für Recherche, Erstellung und Freigabe, so dass eine Planung für mehrere Monate im Voraus sinnvoll ist. Außerdem kann man über eine langfristige Planung der Inhalte Themen immer wieder aufnehmen, weiterführen und vertiefen. Hierüber können sowohl Kunden gebunden als auch neue Interessenten gewonnen werden. Gute werbefreie Inhalte werden von Nutzern leichter und häufiger empfohlen. Insbesondere in sozialen Netzwerken können so hohe Reichweiten kostenlos erzielt werden. Durch hochwertige Online-Inhalte können Sie Ihre Reputation positiv beeinflussen und nachhaltig aufbauen, weil die öffentliche Meinungsbildung maßgeblich im Internet stattfindet.

Leistungen von Lynx

  • Content-Analyse
  • Content-Strategie
  • Content-Marketing-Plan
  • Online-Marketing-Maßnahmen

Content Marketing und Strategie von Lynx – interessant für Sie?

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN »

  • Neueste Blog-Beiträge

    E-Commerce BarCamp OWL am 09. Februar 2017
    Gemeinsam diskutieren, austauschen, profitieren zum Thema E-Commerce Seien Sie Teil des ersten E-Commerce BarCamps OWL am 09. Februar 2017 Wissenstransfer zum Thema E-Commerce und Online Marketing ist uns ein großes Anliegen. Wir möchten diese Themen transparent machen und Unternehmen für den Online Handel stärken. Wir stecken viel Herzblut in dieses Thema und haben gemeinsam mit […]Mehr lesen »
    Lehr- und Übungsbuch zu E-Commerce und Online-Marketing
    Buchvorstellung: E-Commerce und Online-Marketing E-Commerce und Online-Marketing boomen! Aber wie kommt man an fundiertes Wissen für den Berufsalltag, um strategisch und konzeptionell ‚richtig‘ vorzugehen? Eine Möglichkeit – ganz klassisch – ist das gute alte Buch.Mehr lesen »
    Storytelling für Markenbildung und SEO nutzen
    Seit dem Boom sozialer Netzwerke wie beispielsweise Facebook, Pinterest oder Twitter taucht der Begriff „Storytelling“ im Zusammenhang mit Online-Marketing vermehrt auf. Das liegt einerseits an der Tatsache, dass Werbebotschaften im Social Web nicht gewünscht sind, und andererseits, dass für Geschichten Fotos (1 Bild sagt mehr als 1.000 Worte) und Videos (bei mindestens 25 Bilder pro […]Mehr lesen »
  • Unsere nächsten Termine

TOP