Facebook Werbeanzeigen

Werbung auf Facebook liefert Impulse und Traffic

Soziale Medien und allen voran Facebook haben sich zu einer festen Größe im Marketing Mix etabliert. Werbeanzeigen bei Facebook (Facebook Ads) können Traffic und Käufer für Online-Shops und Portale liefern und einen wesentlichen Bestandteil der Customer Journey darstellen.

Die Konzeption und Umsetzung von Facebook Werbeanzeigen ist jedoch komplex und erfordert detaillierte Kenntnisse. Wir sorgen für zielgerichtete und wirksame Anzeigentexte, aktivierende Landingpages und die richtigen Tools!

Wir beraten Sie entlang des kompletten Werbeanzeigen-Prozesses!

Facebook Ads Prozess

1. Zieldefinition

Wir definieren gemeinsam mit Ihnen die Ziele:

  • Klicks auf eine Website
  • Konversionen auf einer Website, z. B. Online-Shop
  • Interaktionen mit einem Beitrag auf einer Facebook-Seite
  • Fangewinnung für die Facebook-Seite
  • Applikationsinstallation oder Interaktionen mit der Applikation
  • Inanspruchnahme von Angeboten
  • Teilnahme an einer Veranstaltung

2. Zielgruppe festlegen

Beim Festlegen der Zielgruppen ist es empfehlenswert, anfangs verschiedene Zielgruppen zu definieren. Anschließend kann an den Kennzahlen überprüft werden, welche Zielgruppendefinition das beste Ergebnis hervorbringt.

Mögliche Kriterien für die Auswahl der Zielgruppe sind:

  • Geographie
  • Alter
  • Geschlecht
  • Beziehungsstatus
  • Sprache
  • Ausbildung
  • Interessen
  • weitere Kategorien

3. Erstellung der Anzeige

Wir erstellen für die Anzeigen treffende Titel und Texte sowie passende Bilder. Anzeigen können wahlweise in der rechten Spalte oder direkt im „News Feed“ (Desktop oder mobile Endgeräte) erscheinen.

4. Kontrolle

Der Erfolg von Facebook kann im „Facebook Ads Report“, dem internen Trackingbereich von Facebook, mittels diverser Kennzahlen bewertet werden, z. B.:

  • Konversionen
  • Werbeanzeigenreichweite
  • Klicks
  • Durchklickrate (CTR:Click-Through-Rate)
  • durchschnittliche Kosten pro Klick

5. Optimierung

Für eine erfolgreiche Optimierung der Anzeige ist eine regelmäßige Kontrolle von Mitbewerbern und Anzeigen-Kennzahlen unumgänglich. Zu den Optimierungsmaßnahmen zählen unter anderem:

  • Zeichenanzahl in Titel & Text ausnutzen
  • Handlungsaufforderung (Call-to-Action) in Titel & Text
  • Bild optimieren
  • Inhalte der Werbeanzeigen aktuell halten
  • verschiedene Zielgruppen, Anzeigen und Bilder testen
  • Gebotspreis anpassen
  • Zielseite (Landingpage) anlegen

Facebook Werbeanzeigen – interessant für Sie?

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN »

  • Neueste Blog-Beiträge

    E-Commerce BarCamp OWL am 09. Februar 2017
    Gemeinsam diskutieren, austauschen, profitieren zum Thema E-Commerce Seien Sie Teil des ersten E-Commerce BarCamps OWL am 09. Februar 2017 Wissenstransfer zum Thema E-Commerce und Online Marketing ist uns ein großes Anliegen. Wir möchten diese Themen transparent machen und Unternehmen für den Online Handel stärken. Wir stecken viel Herzblut in dieses Thema und haben gemeinsam mit […]Mehr lesen »
    Lehr- und Übungsbuch zu E-Commerce und Online-Marketing
    Buchvorstellung: E-Commerce und Online-Marketing E-Commerce und Online-Marketing boomen! Aber wie kommt man an fundiertes Wissen für den Berufsalltag, um strategisch und konzeptionell ‚richtig‘ vorzugehen? Eine Möglichkeit – ganz klassisch – ist das gute alte Buch.Mehr lesen »
    Storytelling für Markenbildung und SEO nutzen
    Seit dem Boom sozialer Netzwerke wie beispielsweise Facebook, Pinterest oder Twitter taucht der Begriff „Storytelling“ im Zusammenhang mit Online-Marketing vermehrt auf. Das liegt einerseits an der Tatsache, dass Werbebotschaften im Social Web nicht gewünscht sind, und andererseits, dass für Geschichten Fotos (1 Bild sagt mehr als 1.000 Worte) und Videos (bei mindestens 25 Bilder pro […]Mehr lesen »
  • Unsere nächsten Termine

TOP